Die Universität in Cádiz
Universität Cádiz mit breitgefächertem Angebot

Die Provinz Cádiz in der spanischen Region Andalusien blickt auf eine lange Tradition in der Bildung zurück. Hierfür steht neben der „Königlichen Marinemedizinischen Hochschule“ auch die 1979 gegründete Universität in Cádiz.

Die Universität in Cádiz bietet ihren Studierenden ein breitgefächertes Angebot an Studienmöglichkeiten. Die meisten Institute und Fakultäten der Universität Cádiz befinden sich auf dem Campus in Cádiz selbst, so etwa die Hochschule für Ingenieurwesen oder auch die Fakultät für Medizin. Auch Rektorat und Verwaltung haben dort ihren Sitz. Die Universität unterhält darüber hinaus Außenstandorte in Bahia de Algeciras, Jerez und Río San Pedro (Puerto Real).

Nach Bahía de Algeciras ausgelagert sind die Polytechnische Hochschule sowie die Hochschule für Krankenpflege.

Am Standort Jerez lassen sich Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften und Kommunikationswissenschaften studieren.

Río de San Pedro beherbergt die Fakultäten für Marinewissenschaften, Nautik, Seetechnik sowie für Umweltwissenschaften.

Seit ihrer Gründung entwickelt sich die Universität Cádiz kontinuierlich weiter und gewährleistet deshalb ein hohes Qualitätsniveau der Ausbildung. In der jüngeren Vergangenheit entstanden neue Institute und Fakultäten und die Infrastruktur wurde weiter ausgebaut.

Unter anderem erweiterte sich das Studienangebot um Fakultäten für Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften, Arbeitswissenschaften, Geisteswissenschaften sowie für Gesundheitswissenschaften. Hinzu kam das „Andalusische Hochschulzentrum für Marinewissenschaften“.

Im Umland entstand in Jerez der Campus Asunción. Auf dem Campus Puerto Real haben Studenten nun die Möglichkeit, in einem eigens dafür eingerichteten Zentrum Informationstechnologien zu studieren.
Die Universität Cádiz ist eine sehr international orientiere Universität. Sie nimmt am europäischen Austauschprogramm für Studenten „Erasmus“ teil und ermöglicht sogenannte Doppelabschlüsse, etwa im Bereich Informationstechnologien.

Ausländischen Studenten, die noch kein Spanisch sprechen, bieten sich in an der Universität von Cádiz sehr gute und umfassende Möglichkeiten, die Sprache zu erlernen und (auch im Alltag) zu praktizieren.
Im europäischen Raum sticht die Universität insbesondere durch ihr marinewissenschaftlichen Institute und Fakultäten hervor. Sie haben europaweit eine ausgezeichnete Reputation.
© Copyright HKB. All Rights Reserved.